Panzner, Conrad

Malerei, Grafik | 1979 in Potsdam geboren | 2000 – 2007 Studium der Landschaftsarchitektur an der TU Dresden | seit 2011 freischaffender Maler und Grafiker | seit 2011 Lehrtätigkeit an der Kunstschule Potsdam | seit 2012 Mitglied im BVBK | seit 2017 Wohnsitz in Oehna, Gemeinde Niedergörsdorf, Teltow-Fläming | seit 2018 Atelier im HAUS in Altes Lager, Niedergörsdorf | 2018 Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst des Landes Brandenburg | 2019 Künstlerresidenz auf Burg Beeskow | zuletzt 2021 Ausstellung Landläufig im Kloster Chorin
www.conradpanzner.de

»Ich habe die Einladung zur NACHLESE 9 angenommen, weil…

… die Galerie im Rathaus Hoppegarten Neuland für mich ist und ich gern neue Ausstellungsorte kennenlerne.«