Presseartikel zur Ausstellung »ZWISCHEN GROSSSTADTDSCHUNGEL UND DORFIDYLLE« — Der Maler KURT MÜHLENHAUPT in Berlin und Brandenburg«

Hier finden Sie alle Presseartikel zur Ausstellung »ZWISCHEN GROSSSTADTDSCHUNGEL UND DORFIDYLLE« — Der Maler KURT MÜHLENHAUPT in Berlin und Brandenburg«.

Bei anderen gesehen:
Bericht von Christoph Mann im ODF-Fernsehen von der Eröffnung der Kurt-Mühlenhaupt-Ausstellung am Dienstag, den 18. Februar, in der Rathaus Galerie Hoppegarten.

Bei anderen gelesen:
Hoppegarten (MOZ) „Komm se rin, nehmse ihr Männeken ruhich mit“, so empfing Carmen-Viola Edel mit frecher Berliner Schnauze die Besucher an der Eingangstür. Dabei drehte sie unablässig die Kurbel ihres kunterbunten Leierkastens, der auf einem Kinderwagengestell mit großen Rädern montiert war. „Damit trete ich gewissermaßen in die Fußstapfen von Kurt Mühlenhaupt, der ja auch Leierkasten spielte“, erwähnte sie zur Eröffnung. Auch die Künstlerkneipe, eröffnet 1960, des Berliner Malers trug den Namen Leierkasten.

Ein perfekter Auftakt für die Mühlenhaupt-Ausstellung, fanden Gabriele und Raymund Stolze, beide sind „die Mädchen für alles der Rathaus-Galerie“…

Mehr im Online-Portal der Märkischen-Oderzeitung unter dem Link