Steinborn, Bettina

Bildhauerei, Keramik, Fotografie | 1958 in Berlin geboren | 1974 – 1977 Fachschulstudium zur Radiologieassistentin, von 1977 – 1983 in diesem Beruf tätig | 1983 – 1990 Ausbildung und Anstellung als Keramikerin bei Jutta Altenstein, Berlin | seit 1990 freischaffend in eigener Werkstatt | zunächst Gestaltung von keramischen Einzelstücken, dann Wanderstatuetten und Plaketten als Preise, u.a. Compagny-Award und Manager-Award, vergeben vom Bund Deutscher Unternehmer Bonn | seit 1989 Personalausstellungen und Beteiligungen | 2011 mit dem Brandenburgischen Kunstpreis in der Kategorie Plastik für ihre Arbeit »Tratschende Männer« ausgezeichnet | lebt und arbeitet in Oranienburg

»Ich habe die Einladung zur NACHLESE 6 angenommen, weil…

… meine Figuren immer gerne unter Menschen sind und das Zwiegespräch mit ihnen suchen.«

 
Alle Informationen zur »Nachlese 6«