Tiefensee, Karin

Grafik, Bildhauerei, Theaterpuppenbau | 1957 in Berlin geboren | 1975 Abitur | 1983 – 89 Studium und Aspirantur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Fach Bildhauerei bei Joachim Jastram und Baldur Schönfelder | seit 1989 freischaffend tätig als Bildhauerin, Grafikerin und Theaterpuppen-Gestalterin | von 1994 – 2023 Lehrkraft für Gestaltungslehre an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin, Abteilung Puppenspielkunst | ab 1989 Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Dänemark und Kanada | seit 2016 Mitglied in der GEDOK Brandenburg | 2017 und 2018 Teilnahme auf Schloss Neuhardenberg an der Gruppenausstellung zum Brandenburgischen Kunstpreis | 2022 Einladung zur NACHLESE 10 | lebt und arbeitet in Berlin und Brandenburg

www.k-m-tiefensee.de

Karin Tiefensee
Karin Tiefensee
Karin Tiefensee - Scharfe Gedanken
Karin Tiefensee - Scharfe Gedanken
Karin Tiefensee
Karin Tiefensee
Karin Tiefensee - Das Meer ruft
Karin Tiefensee - Das Meer ruft

»Ich habe die Einladung zur NACHLESE 11 angenommen, weil…

es eine gute Möglichkeit ist, meine Arbeit einem Publikum zu präsentieren.«

»Ich habe die Einladung zur NACHLESE 10 angenommen, weil…

ich meine Arbeit gern einem Publikum zeigen und gegebenenfalls auch in einen Dialog  treten möchte, und ich es immer interessant finde, meine Arbeit in einer anderen, neuen Raumkonstellation zu sehen.«