Janetzko, Alexander

1981 in Altdöbern/Niederlausitz geboren; lebt und arbeitet in Cottbus und Berlin; 2005-2008 Studi- um an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin; seit 2009 freischaffender Fotograf; seine Arbeiten werden international in Magazinen und Büchern veröffentlicht; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland; Schwerpunkt seiner Arbeit sind essayistische Dokumentationen, Reportagen und Portraits; dazu gehören u.a. Langzeitprojekte wie Streusand – ich komme aus [2007/2008], die fotografische Serie Land [2008/2012], die ebenfalls in Israel entstandene Dokumentation Yuda Braun als Weißer Soldat [2009-2012] und Sugar & Zint [seit 2009]; 2014 Förderstipendium für junge Künstlerinnen und Künstler des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg ; 2012 gründete er in Berlin mit Sandra Weller und Piero Chiussi die Agentur StandArt.

„Ich habe die Einladung der Rathaus Galerie Hoppegarten gern angenommen, Handzeichnungen aus dem Nachlass meines Mannes auszustellen, weil…
Begeisterung und Engagement des Rathaus-Galerie-Teams sehr mitreißend sind. Den Ort kannte ich bei meiner Zusage nicht.“

Informationen zur Ausstellung „SUGAR & ZINT“